UA-75044758-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 




 

 MORD AM KIRCHBERG
Kriminalroman

MORD AM KIRCHBERG II Verdacht   Kriminalroman

 

 MÖRDER HABEN GUTE GRÜNDE
13 Kriminal-Geschichten

 

 überall zu haben, wo man Bücher verkauft 

 

Aktivitäten                                 
 

Heutzutage wäre Miss Marple mit Laptop und Cabrio unterwegs. So wie Ruth Bergmann,  meine Detektivin wider Willen, die es in der Seniorenresidenz am Kirchberg mit allerlei Ungereimtheiten zu tun hat. Es kann auch mal Mord sein. Ich habe das in den Krimis der Kirchberg-Reihe "Mord am Kirchberg" aufgeschrieben. Echte "Frauen"-Krimis.

MORD AM KIRCHBERG, 2015, 200 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-7392-7524-6, Euro 8,90
als E-Book  vier Stunden Lesezeit, Euro 2,99

Mörder haben gute Gründe, 2016, E-Book, ISBN 978-3-7392-2494-7,  13 Kriminalgeschichten

MORD AM KIRCHBERG II  - Verdacht , 2016, 220 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-7412-7227-1, Euro 8,90
als E-Book vier Stunden Lesezeit, Euro 2,99

Hier geht's mit einem Klick zu allen drei Büchern.

 

Bei meiner Website "Omas Surfbrett" ist nicht mehr viel los. Trotzdem wird sie weiterhin besucht und es lohnt sich auch, es gibt viele Tipps und Hilfen für Ältere Erwachsene weiblichen Geschlechts: Neuigkeiten auf dem dazugehörigen Blog.  Und hier gibt es eine sehr freundliche Beschreibung von Omas-Surfbrett.
Auf einem anderen Blog erzähle ich von meinen Krimis und anderen, die ich gern gelesen habe. 
Bei den Blogs gibt es auch noch die "
Megalithkultur" und einen Reise-Blog: "machmalurlaub".
Die hierzu gehörenden Links finden sich auf der Seite Bevorzugte Links.
Fotos haben auch eine eigene Seite - über Omas Surfbrett und auf einer Bildergalerie

Im Sommer 2016  habe ich - irrtümlich - eine Facebook-Gruppe gegründet "Freunde, denen die Buchhandlung Weber gefällt". Wir sind 21 Mitglieder, aber leider bin ich fast die einzige, die dort was schreibt. Ich hoffe, dass es nicht so bleibt. Wieso "irrtümlich", kann man dort nachlesen.

Eine eigene Facebookseite habe ich natürlich auch, sie hat lange geschlummert, ist aber plötzlich zu neuem Leben erwacht. Da gibt's schon mal Neuigkeiten vom KIRCHBERG.

Seit dem Sommer 2016 habe ich mich unter die Buchblogger eingereiht. Man trifft da sehr nette Menschen - vorwiegend weibliche. Seit ich weiß, dass andere manchmal nur ein Buch pro Monat besprechen, habe ich keine Hemmungen, mich als Buchbloggerin zu bezeichnen, bei mir sind es 17 in einem halben Jahr. Inzwischen gab es auch schon eine Anfrage aus Kanada (!). Und mein Stapel der ungelesenen Bücher (SUB) hat ungewohnte Höhen erreicht. Ein Foto bei Fotos. Am liebsten bespreche ich Krimis, nicht nur weil mein Blog "Omas Krimis" heißt. Untertitel "Meine und andere".

 

Für die Zeiten zwischen den Veröffentlichungen gibt es insiderstories aus der Seniorenresidenz Am Kirchberg

 

 

 

 

   

Impressum
Anne Pöttgen
Sedentaler Straße 25
40699 Erkrath
Telefon 02104 9537865
E-Mail annepoettgen@t-online.de